Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Affenfelsen mit Goldkante – Übergangsparlamentsgebäude in Den Haag von ZECC

17.11.2021
Seit 1446 versammelt sich das niederländische Parlament im Binnenhof in Den Haag, einem historischen Gebäudekomplex, der mittlerweile dringend renovierungsbedürftig geworden ist. In diesem Sommer begannen dann auch die Bauarbeiten, für die etwa sechs Jahre angesetzt sind. Die Zweite Kammer des niederländischen Parlaments, sozusagen das „Unterhaus“, weicht derweil auf das Außenministerium aus, das zu diesem Zweck nach Plänen von ZECC Architecten (Utrecht) temporär umgebaut und pünktlich im September 2021 eröffnet wurde. Das Außenministerium ist ein beeindruckender Bau unmittelbar neben dem Hauptbahnhof: Ein Haus, das 1979-1985 nach Entwürfen von Dick Apon und hauptsächlich aus Backstein, Beton und Glas errichtet wurde. Seine 94.000 Quadratmeter Nutzfläche breiten sich von einem 15-geschossigen Kern in vier Richtungen über das 1,4 Hektar große Grundstück aus. Von oben sieht es ein wenig wie ein vierarmiger Oktopus aus, aber wegen der terrassierten Abstufungen (und weil der Nachname seines Architekten auf Niederländisch so ähnlich klingt wie „Affe“) bekam es den Spitznamen „Affenfelsen“ (Aponrots). Der Umbau von ZECC konzentrierte sich auf zwei Aspekte: Offenheit und Nachhaltigkeit….

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST