Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Alles unter einem Dach – Cluster-Schulzentrum von Dietmar Feichtinger Architectes in Gloggnitz

17.06.2020
Mit der Idee, dass innovative Bildungsangebote die Attraktivität einer Gemeinde erheblich steigern können, schrieb das kleine Gloggnitz in Niederösterreich 2015 einen Wettbewerb für ein neues Schulzentrum aus. In den letzten Jahrzehnten ging nämlich die Einwohnerzahl des einst industriell geprägten Ortes kontinuierlich zurück. Gloggnitz liegt rund 80 Kilometer südlich von Wien, vor allem Bergbau wurde hier einst betrieben. Nun könnte die Fertigstellung des Schulzentrums wichtige Impulse bringen. Das Projekt stammt von Dietmar Feichtinger Architectes (Montreuil / Wien), die Anfang 2016 mit einem Clusterkonzept den Wettbewerb gewinnen konnten. Das ungewöhnliche Gebäude gibt sich von außen zunächst mal zurückhaltend: Ein rechteckiges Volumen mit einer Fassade aus vertikalen Holzlamellen sitzt auf einem transparenten Sockel. Zwei Bestandsgebäude wurden abgerissen, um dem Schulzentrum eine gute Präsenz im Ortskern von Gloggnitz zu sichern. Im Inneren sind um einen offenen Raum drei unterschiedliche weiterführende Schultypen versammelt. Das Angebot umfasst unter anderem 26 reguläre Klassen- und Arbeitsräume, zwei Sporthallen, eine Kletterhalle, eine Musikschule, eine Lehrwerkstatt und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST