Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Alte Eiche, neuer Platz – SOS-Kinderdorf von Kresings in Düsseldorf

06.07.2022
Im Düsseldorfer Stadtteil Garath lebt mehr als die Hälfte der Kinder und Jugendlichen unterhalb der Armutsgrenze. Zudem sind ein Drittel der rund 19.000 Einwohner*innen von Arbeitslosigkeit betroffen. Wohnblocks dominieren das Stadtbild. Garath ist kein gewachsenes Viertel, sondern eine Großwohnsiedlung, die von Friedrich Tamms in den 1950er Jahren für ursprünglich 30.000 Menschen als Reaktion auf die Wohnungsnot konzipiert und zwischen 1961 und 1972 realisiert wurde. Bis heute ist die Wohnanlage das größte zusammenhängende Bauprojekt Düsseldorfs. Allerdings sind Einrichtungen der täglichen Versorgung mittlerweile teils von Leerstand betroffen. Um den dort lebenden Familien und insbesondere Kindern Unterstützung zu bieten, ist seit 2008 nach und nach ein SOS-Kinderdorfzentrum mit verschiedenen Hilfsangeboten entstanden. Damit alle Funktionen der Einrichtung an einem Ort gebündelt werden können, wurde 2016 ein Wettbewerb für ein neues städtisches Zentrum ausgelobt, den Kresings (Düsseldorf, Münster, Osnabrück) gewannen. Die Landschaftsgestaltung übernahmen RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten (Bonn). Im vergangenen Jahr wurde das neue Gebäudeensemble auf 3.800 Quadratmetern…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina