Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

An den Ufern der Großen Goorley – Parkgestaltung von bbzl böhm benfer zahiri in Kamp-Lintfort

30.09.2021
Am westlichen Rand des Ruhrgebiets liegt die Stadt Kamp-Lintfort, in der im vergangenen Jahr die nordrhein-westfälische Landesgartenschau stattfand. Im Rahmen dieser Ausstellung wurde das ehemalige Zechenareal der Stadt umgestaltet: Gebäude abgebrochen, das gesamte Gebiet entsiegelt und der Fluss „die Große Goorley“ renaturiert, um Platz für einen rund 20 Hektar großen Park zu schaffen. Entworfen wurde der Zechenpark von bbzl böhm benfer zahiri landschaften städtebau (Berlin). Für die andere Hälfte des einstigen Zechengeländes plant die Stadt das Wohnquartier „Friedrich-Heinrich“ mit 1.000 Wohneinheiten für bis zu 3.000 Menschen. Die städtebauliche Struktur Kamp-Lintforts wird durch den geschwungenen Verlauf und die Topografie der Großen Goorley geprägt. Der Entwurf der Planer*innen zielt daher darauf ab, die Verknüpfung von Fluss und den angrenzenden Stadtquartieren zu stärken und gleichzeitig den Kontrast zwischen den landschaftsgeprägten und orthogonalen Strukturen zu unterstreichen. So ordnet sich die Modellierung des Landschaftsbauwerks, der Gehölz- und Wiesensaum entlang der Großen Goorley als auch die Wegeführung im Park den langgestreckten Bögen des Flussverlaufs unter,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST