Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Antiautoritäre Kurven – Kindergarten in Vietnam von LAVA

15.06.2020
Die nordvietnamesische Stadt Vinh, zuerst durch französische Kolonialherren und später im Vietnamkrieg durch die USA schwer zerstört, ist in Architekturkreisen vor allem ob ihres stadtplanerischen Wiederaufbaukonzepts bekannt. In den späten 1970er Jahren beteiligten sich die sozialistischen Bruderstaaten Sowjetunion und DDR maßgeblich an der Rekonstruktion – die dort damals vorherrschenden städtebaulichen Konzepte prägen die Stadt bis heute. Der jüngst realisierte Kindergarten von LAVA (Stuttgart/Sydney) in Zusammenarbeit mit Module K (Ho-Chi-Minh-Stadt) und Viet Décor (Hanoi) hat jedoch nichts mit den Plattenbauzeilen von einst gemein. Stattdessen will das Projekt New Eco-Kindi eingefahrene pädagogische Konzepte neu denken. Der Kindergarten besteht aus drei halbkreisförmigen Gebäuden. Die jeweils dreistöckigen Bauten sind durch Y-förmige Stege miteinander verbunden, die sich über den begrünten zentralen Innenhof spannen. In zwei der Bauten sind die Klassenzimmer untergebracht, im dritten, nach Süden orientierten Bau befinden sich die Gemeinschaftseinrichtungen. Darunter: eine Bibliothek, ein Musikzimmer, ein großer Festsaal und – als besonderes Highlight – der hauseigene…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST