Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Architektur und Kultur – Symposium im Schauspielhaus Düsseldorf

24.01.2020
Vom Berliner Museumsneubau über Frankfurts Doppeltheater bis zum Düsseldorfer Schauspielhaus: Das Thema Architektur für die Kultur beschäftigt in den letzten Monaten scheinbar ganz Deutschland. Auch am Samstag, 25. Januar 2020, wird anlässlich des 50. Jubiläums und der Fertigstellung der Modernisierung und Sanierung des Düsseldorfer Schauspielhauses (Bernhard Pfau) über die Geschichte und den Umgang mit Kulturbauten diskutiert. Vier Vorträge gehen einer Podiumsdiskussion voraus, und schaffen mit ihren Themen und Inhalten eine Grundlage für das Publikum. Unter den Präsentierenden sind unter anderem der Architekt und Leiter der Sanierungsmaßnahmen des Schauspielhauses Christoph Ingenhoven, der mit seinem Vortrag einen Einblick in das Spannungsfeld zwischen Modernisierung und Sanierung gibt. Die stellvertretende Direktorin des DAMs Andrea Jürges wird über Europäische Bühnenbauten sprechen. Für die Diskussionsrunde – „Transformationsprozesse von Kulturbauten des 21. Jahrhunderts“ sind Gäste geladen, wie die Staatsekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Anne Katrin Bohle, die Planungsdezernentin der Stadt Düsseldorf Cornelia Zuschke, Autor in der Süddeutschen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina