Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Archiv rechter Brandstiftung – Ausstellung in Stuttgart

26.11.2021
Heutige rechtsextreme Gewalt wird in Deutschland angesichts der historischen Verbrechen durch die Nationalsozialisten häufig relativiert. Dabei gab es seit der deutschen Wiedervereinigung 1990 mehr als 400 Brandanschläge gegen Unterkünfte für Einwandernde und Geflüchtete. Ab Samstag, 27. November 2021 wird in der architekturgalerie am weißenhof in Stuttgart „Das Brandstifterarchiv/The Arson Archive“ gezeigt. Die Ausstellung versammelt die betroffenen Gebäude auf einfachen Metallregalen, sortiert nach Jahreszahlen, als Lasercutter-gebrannte Pappmodelle, dargestellt mit all ihren Spuren der Zerstörung. Kuratiert wird die Ausstellung von Andreas Hardegger und Thomas Stratmann, der das ungewöhnliche Archiv 2018 an der Design Academy Eindhoven als Wanderausstellung entwickelt hat. Mit dieser systematischen Dokumentation rechtsradikaler Brandstiftung möchte Stratmann die absurde Kluft zwischen dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und dem heutigen extremistischen Ausdruck von Fremdenhass aufzeigen. Bereits 2019 hatte Stratmann mit einer Karteikarten-Installation an die 32.000 Häftlinge des ehemaligen Konzentrationslagers Kamp Vaught in den Niederlanden erinnert. Zur morgigen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina