Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Betonbaumhaus in Buenos Aires – Villa von Estudio Botteri-Connell

02.07.2020
Beim Durchblättern der Fotos fühlt man sich an einige Klassiker der brasilianischen Moderne erinnert. Beim Baum, der das Holzdeck der Wohnebene durchstößt, vielleicht an das Haus in Cap Ferret von Lacaton & Vassal. Ja, dieses Wohnhaus, das nach Entwürfen von Estudio Botteri-Connell (Buenos Aires) für eine Familie im Süden von Buenos Aires gebaut wurde, ist ein assoziationsreicher Neubau. Die argentinischen Architekten Sofía Botteri und Patricio Connell nennen das Projekt ganz simpel Casa del Árbol – das Baumhaus. Aber ebenjenes Baumhaus bietet immerhin 275 Quadratmeter Wohnfläche auf einem quadratischen Grundriss, der auf einer Höhe von 4,20 Meter zwischen die alten Bäume auf dem Grundstück gestellt wurde. Das Ehepaar mit zwei Kindern hatte das Glück, ein Baugrundstück auf dem Gelände eines alten country club ganz im Südosten von Buenos Aires zu finden, in Berezategui. Das große, grüne Land mit den alten Bäumen ließ die Idee eines erhöhten Hauses entstehen, unter dem die Landschaft hindurchläuft. Man nähert sich dem Haus auf einem geschwungenen Weg. Die quadratische Wohnebene steht auf vier L-förmigen gegeneinander gestellten Betonwänden. Zwischen den Stützen liegt eine…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST