Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Blechkleid mit Baumterrassen – Park- und Ride-Anlage bei Nantes von IDOM

21.06.2021
Die französische Stadt Bouguenais ist Teil der erweiterten Metropolregion um Nantes, deren öffentliches Verkehrsnetz besser integriert werden soll. Zu den diesbezüglich bereits umgesetzten Maßnahmen zählt eine „Park & Ride“-Anlage an der Rue de la Neustrie im geografischen Mittelpunkt von Bouguenais. Dabei handelt es sich um ein Wohngebiet mit geringer Dichte, aus dem bisher viele Menschen mit dem Auto in andere Teile der Region pendeln. Die neue Anlage soll den Umstieg auf die Schiene erleichtern. Das Projekt entstand als Resultat einer öffentlichen Ausschreibung, bei der das Architektur- und Ingenieurbüro IDOM mit Hauptsitz in Madrid von der Stadt Nantes mit dem Projekt beauftragt wurde. Es zeichnet für alle Architektur- und Ingenieurleistungen von der Konzeption bis zur Überwachung der Arbeiten verantwortlich. Der 25.000 Quadratmeter große Komplex umfasst ein oberirdisches Parkhaus, das durch überdachte Passagen mit einer benachbarten Straßenbahn- und Bushaltestelle verbunden ist. Das Budget betrug ohne Steuern 10,95 Millionen Euro. Das langgezogene Parkhaus mit vier Ebenen bietet Platz für 782 Autos, 20 Motorräder und 50 Fahrräder und beherbergt neben Büros der Verwaltung auch…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST