Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Bronze-Boys über Berlin – Baupiloten sanieren Studierenden-Hochhaus

07.08.2020
Es war der alte und ist auch der neue, nun kernsanierte Mittel- und Höhepunkt von Siegmunds Hof: das Hochhaus mit dem simplen Namen Haus 12, jetzt mit dem Zusatz „Haus der Teamplayer“. Das zwölfgeschossige Gebäude, 1961 von Klaus Ernst entworfen, ist zentraler Teil der denkmalgeschützten Studierendenwohnanlage in Berlin-Tiergarten. Mit dessen energetischer Sanierung und Modernisierung ist der fünfte Bauabschnitt abgeschlossen – der erste war bereits 2012 fertig, damals wie heute unter Federführung der Baupiloten (Berlin). Ein eigens für die Modernisierung von Siegmunds Hof konzipiertes Partizipationsverfahren ließ eine vielfältige Landschaft entstehen: Es gibt ein Haus für urbane Gartenfreunde, eines für Sportfreaks & Musikfreunde, außerdem ruhiges Wohnen am Wäldchen in drei- bis viergeschossigen Wohnhäusern. Ein Gemeinschaftshaus für Partytiger und Kaffeetrinker befindet sich im südlichen Hochhaus, Gartenwohnen findet in Pavillons statt, und Dreh- und Angelpunkt der Anlage ist nun das Hochhaus der Teamplayer. Auftraggeber der 9,3 Millionen Euro teuren Sanierung ist das Studierendenwerk Berlin. 138 Studierende wohnen auf 4.600 Quadratmetern BGF im Hochhaus, das eine verbindende…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST