Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Bühne mit Vorhang – Nieto Sobejano planen Kulturzentrum in Paris

09.09.2020
Was ein Paukenschlag für die Kulturszene Frankreichs ist, kam fast nebenbei im Zusammenhang mit der Eröffnung der Ausstellung „urbainable“ in der Berliner Akademie der Künste in die Welt: Nieto Sobejano Architects (Berlin/Madrid) und Marin + Trottin Architectes (Paris) planen die Cité du Théâtre in Paris. Es ist eines der größten Pariser Kulturprojekte seit vielen Jahren. Die zukünftige Cité du Théâtre soll in den historischen Ateliers Berthier im Stadtteil Zac Batignolles nahe des Justizpalastes von Renzo Piano entstehen. Die Ateliers Berthier wurden 1895 nach Plänen von Charles Garnier, dem Architekten der Pariser Oper, erbaut und sind im Besitz des Kultusministeriums. Seit vielen Jahren werden sie von Theatern und der Pariser Oper als Probe- und Werkstatträume genutzt. Während die Oper neue Werkstatträume in der Nähe der Bastille bekommt, sollen hier drei große Institutionen an einem Standort vereint werden. 2016 wurden die Pläne erstmals dem damals amtierenden Staatspräsidenten François Hollande vorgestellt. Den internationalen Wettbewerb für die Sanierung der Hallen und deren Ausbau zum Kulturzentrum hatte das französische Kultusministerium gemeinsam mit den drei Theatern –…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST