Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Campus Deutsche Bundesbank – Morger Partner Architekten gewinnen in Frankfurt am Main

15.07.2020
Die Zentrale der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main soll erweitert werden, und das brutalistische Bestandshochhaus von ABB Architekten inspiriert Vorstandsmitglied Johannes Beermann in seiner Einleitung zur Auslobung zu einer schönen Anmerkung: Im Béton Brut komme die Stabilitätskultur der bundesdeutschen Währungspolitik zum Ausdruck. Der Gewinnerentwurf des Basler Büros Morger Partner Architekten brächte nun allerdings die Zukunft aufs Gelände, wie die Jury unter Vorsitz von Arno Lederer anmerkt. Die filigranen Fassaden mit vorgesetzter Metallkonstruktion – man darf ruhig an Egon Eiermann in Stuttgart-Vaihingen denken – bildeten ein interessantes Spannungsverhältnis zur Tradition des Altbaus. Das Ergebnis des nichtoffenen hochbaulichen Realisierungswettbewerbs, an dem fast alle großen deutschen Büros teilgenommen hatten:

  • 1. Preis: Morger Partner Architekten, Basel
  • 2. Preis: KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt am Main
  • 3. Preis: Schenker Salvi Weber Architekten / Franz und Sue, Wien
  • 4. Preis: Ortner & Ortner Baukunst, Berlin
  • 5. Preis: wittfoht architekten, Stuttgart
  • 6. Preis: RKW Architektur + Rhode Kellermann Wawrowsky, Düsseldorf
  • Anerkennung: Max Dudler, Berlin
  • Anerkennung:

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina