Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Ein Hoch auf Holz – Das Best-of der ID-Redaktion

22.12.2021
Holz erlebt einen Boom als Baumaterial, bei Fassaden und im Interior. Designer*innen und Architekt*innen haben erkannt, dass der Werkstoff in Bezug auf seine nachhaltigen Potenziale nahezu unschlagbar ist. Ob Holzhütten-Ästhetik in einem Loft in Buenos Aires oder ein Schindelhäuschen am finnischen See als sakraler Rückzugsort, der Baustoff bringt durch seine Textur eine warme Atmosphäre mit sich, und auch konstruktiv hat Holz immense Vorteile. Elemente können in der Schreinerei vorproduziert und auf der Baustelle schnell montiert werden. Dass Holz im Wohnbereich, im Büro sowie in Wellness-Oasen für eine behagliche Stimmung sorgen kann, zeigen zehn Projekte aus dem vergangenen Jahr. 1. Transformation einer Ikone Wenn ambitionierte Projekte in die Jahre kommen, gibt es nicht immer ein Happy End. Größer wird die Wahrscheinlichkeit mit der Hilfe ambitionierter Architekt*innen. In Mexiko-Stadt hat sich eine vierköpfige Familie vom Studio Escobedo Soliz in ihrer modernistischen, 55 Quadratmeter großen Maisonette ein neues Layout planen lassen. Nun leben Eltern und Kinder endlich mit Stauraum, Privatsphäre und jeder Menge Holz. 2. Turm am Abhang Das norwegische Büro Resell + Nicca fand…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST