Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Ein Kilometer Treppen in Hamburg – Hafenpromenade von Zaha Hadid Architects

23.08.2019
Vielleicht „Hafenpiste“ oder „Saufstiegen“? Man darf darauf wetten, dass die neue Hamburger Hafenpromenade wohl noch einen liebevollen und zugleich robusten Spitznamen bekommen wird. Denn die nach über zehnjähriger Bauzeit kürzlich fertiggestellte Passage zwischen Landungsbrücken und Speicherstadt liegt an einem derart zentralen und bedeutenden Ort der Hansestadt, dass der Volksmund gewiss noch zuschlagen wird. Zaha Hadid Architects (London) haben eine ein Kilometer lange und gut neun Meter über dem Meeresspiegel liegende Stadtpromenade mit vereinzelten spitzwinkligen Kiosken und Ständen angelegt. Mindestens zehn Meter und an manchen Stellen breiter fügt sich diese erhöhte Fußgänger- und Fahrradroute entlang der Elbe. Über Rampen, Treppen und einzelne Fußgängerbrücken ist sie mit der dahinterliegenden Stadt verknüpft. Dabei sind die weiten, an Amphitheater angelegte Treppenanlagen das wichtigste Motiv. Mal orientieren sie sich zum Wasser, mal zur Stadt – und schaffen dabei unterschiedliche Aufenthalts- und Kommunikationsorte. Ihre Gestaltung wandelt sich im Verlauf der Promenade: bei den Landungsbrücken im Westen sind die Treppen besonders weit, nach Osten, Richtung Speicherstadt…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>