Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Eine Idee, ein Bild, ein Deal? – Vorschlag für Opernneubau in Düsseldorf von Snøhetta

06.10.2021
Das Düsseldorfer Opernhaus ist sanierungsbedürftig. Während die Stadt in ihrer Machbarkeitsstudie im Frühjahr einen Neubau favorisierte, verweisen Kritiker*innen auf den Denkmalschutz des Gebäudes. Ein neuer Entwurf sorgt nun erneut für Diskussionsstoff. Von Sophie Jung ‘Warum nicht einfach mal die Bilder kursieren lassen, vielleicht dreht sich die Debatte ja zu unseren Gunsten?’ So oder so ähnlich könnte Uwe Reppegather, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Centrum Gruppe gedacht haben, als sein Unternehmen kürzlich einen Entwurf für den Neubau des Opernhauses in Düsseldorf veröffentlichte. Der Projektentwickler für Einzelhandelsimmobilien, der sich mit Objekten in Berlin, Hamburg und Düsseldorf selbst als „Markführer mit 1A-Lagen“ bewirbt, hatte zuvor niemand geringeren als Snøhetta (Oslo) mit dem Entwurf für einen potenziellen Neubau beauftragt. Und Snøhetta haben etwas geliefert, das sich einprägt: eine scharfkantige Gebäudefigur mit flirrender Glasfassade, aus deren quadratischem Sockelbau zwei Türme wie Keile hoch über die Silhouette von Düsseldorf hinausragen. Mit dem Entwurf trägt die Centrum Gruppe aus eigener Initiative zu der anhaltenden Debatte um das…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST