Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Endlich grünt es wieder – Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2021 verliehen

16.05.2022
Neu angelegte Projekte aus dem Bereich Freiraum- und Landschaftsplanung haben meist das Problem, dass es erst einmal eine gewisse Zeit braucht, bevor es so richtig grünt und sprießt. Die coronabedingte Verzögerung von einem Jahr bei der aktuellen Runde des „Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises“ kommt da fast schon gelegen. Denn so konnte manches Projekt bereits gut anwachsen. Der „Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises 2021“ wurde am Freitag bei einer feierlichen Ehrung in Berlin übergeben. Klara Geywitz als Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauen sprach ein Grußwort, während die Theologin Margot Käßmann für die Festrede zuständig war. Durch den Abend führte Anne Schmedding, die bei der Stiftung Berliner Leben die Stiftungsprojekte leitet. Die Ergebnisse der 15. Ausgabe des Preises hatte die Jury unter dem Vorsitz von Sonja Rossa-Banthien (r+b landschafts architektur) bereits vor einem Jahr bekanntgegeben. Für die Gewinner des 1. Preises war Geduld ohnehin kein Thema. Bereits seit 2005 ist das Hannoveraner Team um Lohaus Carl Köhlmos Landschaftsarchitekten Stadtplaner bereits mit dem Westpark in Augsburg beschäftigt, dessen grünes Band sich über drei…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST