Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Erweiterung des Bundesfinanzministeriums – Staab Architekten gewinnen in Berlin

15.12.2021
Wenige Posten waren in den Koalitionsverhandlungen so begehrt wie die Leitung des Bundesfinanzministeriums. Die FDP setzte sich bekanntlich durch. Voraussichtlich wird Christian Lindner also in einigen Jahren den Grundstein für die Erweiterung seines Hauses an der Berliner Wilhelmstraße legen. Den kürzlich entschiedenen Wettbewerb gewannen Staab Architekten und arc.grün. Von Sara Lusic-Alavanja Derzeit ist das Bundesfinanzministerium auf sieben Liegenschaften in Berlin verteilt. Mit einem Neubau auf dem sogenannten Postblockareal soll sich das ändern. Das seit dem Krieg unbebaute und bislang für Regierungsbauten freigehaltene Grundstück umfasst 13.800 Quadratmeter und wurde in den letzten Jahren als Parkplatz genutzt. Es liegt gegenüber dem Hauptsitz des Ministeriums in der Wilhelmstraße – dem Detlev Rohwedder-Haus, das wiederum 1935 nach Plänen von Ernst Sagebiel unter Hermann Göring als Reichsluftfahrtsministerium erbaut und in DDR-Zeiten als Haus der Ministerien genutzt worden war. Der dort nun geplante Neubau soll neben dem Bundesministerium der Finanzen auch die Bundesfinanzakademie beherbergen. Der Verwaltungsbau wird deshalb durch zusätzliche Funktionen ergänzt. Dazu gehören…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST