Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Exoskelett in Miami – Wohnhochhaus von Zaha Hadid Architects

05.05.2020
Spektakulär sind die Dimensionen des 30 Hektar großen Museum Park in Miami, der in den letzten Jahren als neuer, öffentlicher und kultureller Raum in der floridianischen Metropole angelegt wurde. Bekannte Architektengrößen durften sich hier verewigen wie Herzog & de Meuron mit dem Pérez Art Museum Miami und John Grimshaw Architects mit dem Wissenschaftsmuseen Frost Science. Aus einer nicht minder prominenten Feder stammt auch der jüngst fertig gestellte Wohnturm mit dem Namen One Thousand Museum von Zaha Hadid Architects (London). Ebenso spektakulär wie der von ihm überblickte Museumspark ist die Aussicht aus dem 62-stöckigen Hochhaus, von dem man weit über den Park und die Biscayne Bay hinaus bis zum Horizont des Atlantischen Ozeans blicken kann. Mit dem Entwurf des Turms führt das Büro seine typische Handschrift – der architektonische Ausdruck fließend organischer Formen bei gleichzeitiger Einhaltung aller Regeln des Ingenieurwesen – fort. Dem Tragwerk des Hotel in Macau ähnelnd, bildet ein Exoskelett eine tragende und zugleich aussteifende Struktur. Mächtige säulenartige Ausformungen an der Basis fächern sich mit ihrer Entwicklung in die Höhe auf und verbinden sich wieder über…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST