Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Facelift in Frederiksberg – Umbau eines 60er-Jahre Wohnblocks von Tegnestuen Lokal

15.10.2021
Als eigenständige Gemeinde mitten in Kopenhagen gilt Frederiksberg als besonders schicke Adresse. So ganz passte der Wohnblock an der Ørstedsvej daher nicht ins dortige Stadtbild, galt sogar als eines der hässlichsten Bauwerke der Gegend. Die Situation: ein funktionalistischer, sanierungsbedürftiger Plattenbau der 1960er Jahre, der sich nicht nur aufgrund der rückversetzten Baukante nicht an das urbane Umfeld anpassen konnte. Aus der Anforderung, den Wohnblock einer banalen Fassadensanierung zu unterziehen, die zukünftig den Feuchteeintrag in die betonverkleideten Laubengänge verhindern sollte, entstand ein gestalterisches und funktionales Upgrade für Wohn- und Straßenraum gleichermaßen. Das Kopenhagener Büro Tegnestuen Lokal schlug dafür einen radikalen Umbau der Fassade vor. Mit dem Ergebnis, nicht nur die Gebäudeansicht zur vielbefahrenen Straße zu verändern, sondern auch den Bewohner*innen Gemeinschaftsflächen und dadurch zusätzlichen Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Eine neue äußere Schicht des Baus setzt sich nun oberhalb des Sockelgeschosses aus verglasten Erkern mit dreieckiger Grundfläche zusammen, die sich wie Waben in unterschiedlichen Breiten schräg aus der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST