Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Faltdach für Aberdeen – Museumsumbau von Hoskins Architects

03.02.2020
Kupfer und polierter Stahl – der markante Dachaufbau ist die auffälligste Neuerung, die Hoskins Architects der Art Gallery in Aberdeen verpassten. Das Kupfer als Bezug zu den Dächern und -kuppeln der schottischen Hafenstadt, die spitz zulaufenden Ecken als eine Art Fingerzeig auf die Stadt. 2009 hatte das Glasgower Büro, das den Umbau des schottischen Nationalmuseums und des Wiener Weltmuseums realisierte, mit seinem Entwurf den Zuschlag für den Umbau der geschichtsträchtigen Galerie erhalten. Mehr als 130 Jahre ist das von Alexander Marshall Mackenzie entworfene Gebäude alt, schon in den ersten Jahrzehnten nach seiner Eröffnung wurde es mehrfach umgebaut und erweitert. Dann aber passierte nicht mehr viel. Die Folge: unzählige Lecks, unkontrollierte Luftströme, ausgediente mechanische und elektrische Installationen und unstrukturierte Bewegungen der Besucher, die zwischen Gemäldegalerien, Skulpturenhof, der Gedenkhalle mit Kriegsmemorial und der Cowdray Hall, einem Konzertsaal für Kammermusik, hin- und herwanderten. Im Auftrag des Aberdeen City Council behoben Hoskins nicht nur die technischen Schäden und schufen verbesserte Lagerflächen für die Kunst, sondern sorgten auch für…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina