Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Ferien im Schlafsaal – Neun Jugendherbergen in Deutschland, Frankreich und Südafrika

07.07.2022
Die Schulferien nahen oder haben mancherorts bereits begonnen: Freie Wochen für Millionen junger Menschen. Viele von ihnen werden einen Teil der Zeit mit Kinder- und Jugendgruppen, auf Musikfreizeiten, in Sprach- oder Sportcamps verbringen oder auf eigene Faust per Interrail in Europa unterwegs sein. Die meisten nutzen dabei das große Netz der – allein in Deutschland mehr als 400 – Jugendherbergen, die mittlerweile auch jungen Familien und außerhalb der Ferienzeit einem gemischten Publikum offen stehen. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk DJH. Priorität haben aber nach wie vor Kinder und Jugendliche. Die erste Jugendherberge entstand in Folge der Wandervogelbewegung 1912 auf der Burg Altena im Sauerland als einfache und preisgünstige Unterkunft mit großen Schlafsälen für Kindergruppen und Schulklassen. Die Idee des Jugendreisens, verbunden mit Natur- und Gemeinschaftserlebnissen verbreitete sich von hier aus in ganz Deutschland und bald darüber hinaus. An der ersten internationalen Jugendherbergs-Konferenz 1932 in Amsterdam nahmen bereits elf europäische Länder teil. Heute zählt der Dachverband Hostelling International HI zu den größten…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST