Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Gemeinschaftsvilla im Park – Wohnungsbau von Cross Architecture in Almere

26.08.2019
Erst seit den 1970er-Jahren entsteht Almere auf dem eingedeichten Gebiet südlich des Ijsselmeerpolders. Heute ist die Stadt die siebtgrößte Gemeinde der Niederlande. Almeres neuester Stadtteil Poort bietet einen Gemeinschaftspark, eine höchst attraktive Wasserlage und den Blick auf die 25 km entfernte Amsterdamer Skyline. Hier entstehen nicht nur Einfamilienhäuser, sondern auch hochverdichteter Wohnungsbau. Mit dem 2019 fertiggestellten Projekt Villa Cascade fügen sich Cross Architecture diesem Programm ein. Die Villa ist trotz ihres Namens ein Mehrfamilienhaus. Sie zeigt sich als eine stufenartige Gebäudestruktur, die auf insgesamt 4.300 Quadratmetern Bruttogeschossfläche 29 Eigentumswohnungen beherbergt. Der Baukörper steht mitten im gleichnamigen Park Cascade, umringt von Gemeinschaftsaktivitäten: In nächster Nähe befinden sich ein Sandsack-Pavillon, ein Labyrinth und eine Tierwiese. Die fünf kaskadenartig abfallenden Geschosse orientieren sich mit ihrem Hochpunkt im Süden zur Innenstadt von Almere, während sich der niedrigste Punkt zu den angrenzenden Wasserrouten im Norden öffnet. Das auf vier Eckblöcken basierende Gebäude umringt einen Innenhof mit Begrünung und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>