Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Geste zum Boulevard – Jüdisches Kulturzentrum in Los Angeles von OMA

07.09.2021
Entlang des Wilshire Boulevards in Los Angeles tummeln sich Bauten und Projekte renommierter Planer*innen, wie etwa ein Wohnhaus von MAD Architects oder das Academy Museum von Renzo Piano Building Workshop. An dieser prominenten Verkehrsachse, die Santa Monica mit Beverly Hills und dem Stadtzentrum von Los Angeles verbindet, hat das ebenso namhafte Rotterdamer Architekturbüro OMA seinen ersten Bau für eine religiöse Institution fertiggestellt. Ende 2018 war Baubeginn des 55.000 Quadratmeter umfassenden Audrey Irmas Pavilion, der den denkmalgeschützten Wilshire Boulevard Temple der dortigen jüdischen Gemeinde ergänzen und im Stadtteil Koreatown einen Ort der Zusammenkunft schaffen soll. Die Eröffnung ist für Januar 2022 geplant. Der Pavillon ist eine Schlüsselkomponente der „Building Lives Campaign“, einem dreistufigen Masterplan für den historischen Campus des Wilshire Boulevard Temple. Nach anderthalb Jahren Pandemie könne er die Bedeutung der Zusammenkunft, des Austauschs und der Gemeinschaft zurück in die Köpfe der Gesellschaft bringen, so der bei OMA für das Projekt verantwortliche Partner Shohei Shigematsu. In der ersten Stufe des Masterplans wurde 2013 der im…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST