Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Gewürfelt und gewellt – Villa in den Hamptons von Young Projects

18.10.2021
Die Hamptons am östlichen Ende von Long Island sind ein beliebter Rückzugsort der Reichen und Schönen von New York City. Wer es sich leisten kann, hat hier ein Haus – besser noch: eine Villa – , um sich von der Hektik der stickigen Metropole zu erholen. Die Häuser und Villen auf den Hamptons folgen einer geradezu generischen, regionalistischen Typologie. Die Baukörper und somit auch die Dächer sind zumeist kleinteilig gegliedert. Vor dem Haus gibt es eine große Vorfahrt, hinten einen Pool (und zuweilen einen Tennisplatz). Konstruiert wird traditionell in Holz. Im besten Fall hat man es mit einem echt historischen Gebäude zu tun. Ein solches Farmhaus aus dem Jahr 1850 bewohnte auch der Bauherr des Projekts Six Square House, das das Büro Young Projects kürzlich in Bridgehampton fertigstellen konnte. Die New Yorker Architekt*innen schreiben, dass der Eigentümer aus dem historischen Haus „herausgewachsen“ war und sein Anwesen neu organisieren ließ. Der Bestand bekam einen Anbau und dient nun als Gästehaus. Im hinteren Teil des Grundstücks entstand ein Pool samt Poolhaus. Das 350 Quadratmeter umfassende Six Square House im Zentrum des Grundstücks dient den Hausherren nun als neues…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST