Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Grafton und Lacol – Mies van der Rohe Award 2022 vergeben

27.04.2022
Gestern wurden in Brüssel die diesjährigen Gewinner des Mies van der Rohe Awards bekanntgegeben. Mit ihrem vielfach ausgezeichneten Londoner Campusgebäude, das den vielleicht etwas irreführenden Projektnamen Town House trägt, setzten sich Grafton Architects (London) im europäischen Rennen durch. Der Nachwuchspreis „Emerging Architecture“ ging an das Genossenschaftshaus La Borda in Barcelona vom ortsansässigen Büro Lacol. Aus den insgesamt 532 Nominierungen aus 41 Ländern wurden 40 Projekte aus 18 Ländern in die Shortlist gewählt. Daraus wiederum ernannte die Jury, der Tatiana Bilbao als Vorsitzende sowie Francesca Ferguson, Mia Hägg, Triin Ojari, Georg Pendl, Spiros Pengas und Marcel Smets angehörten, fünf Finalisten in der Kategorie Architektur und zwei für den Nachwuchspreis. Besonderes Augenmerk bei der Auswahl der Projekte galten der Wiederverwendung und dem Kreislaufgedanken, der Inklusivität durch kollektive und partizipative Prozesse, dem klimagerechten Bauen, der Bildung und Kultur sowie neuen Ansätzen der Stadtentwicklung. Nach Vor-Ort-Besuchen der sieben Projekte durch die Jury – begleitet von den Planer*innen, Bauherr*innen, Nutzer*innen und örtlichen Fachleuten – fiel…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST