Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Grand Prix nach Lausanne und Mexiko-Stadt – Fritz-Höger-Preise 2020 vergeben

25.01.2021
Den stilvollen Einsatz von Ziegel zu würdigen, kann als Mantra des alle drei Jahre verliehenen Fritz-Höger-Preises verstanden werden. Er wird von der Initiative Bauen mit Backstein in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA e.V. ausgelobt und ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Dass nicht nur die Architekt*innen des norddeutschen Raums mit Backstein umgehen können, zeigt sich wieder einmal anhand des diesjährigen Gewinnnerfeldes, das am 18. Januar 2021 bekannt gegeben wurde. Neben Auszeichnungen in Bronze sind in der diesjährigen, fünften Runde des Preises auch erstmals zwei gleichwertige Grand Prix dabei. Aus den 586 Einreichungen filterte eine fünfköpfige Jury, der Bauwelt-Redakteur Ulrich Brinkmann, Anja Fröhlich von AFF, Christoph Ingenhoven, Florian Zierer und BDA-Präsidentin Susanne Wartzeck angehörten, zunächst 90 Projekte für die Shortlist und ermittelte dann 46 Preisträger in sieben Bau- und mehreren Preiskategorien und vergab zudem zwei Grand Prix. Für die neue Kategorie „Newcomer“ existierte eine eigene Jury (Benedikt Hotze, Nick Chadde und Baumeister-Redakteurin Ute Strimmer), die neun Projekte prämierte. Unter den Preisträgern sind:

  • Gra…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST