Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Greenwashing oder Fortschritt? – Online-Gespräch zur Nachhaltigkeit am Bau

17.11.2020
Nachhaltigkeit ist ein weites Feld, und das oft genutzte Wort kann alles und nichts bedeuten. Das Bauwesen trage stark zum Klimaschutz bei, behaupten manche Bauphysiker. Da das häufig mit viel Styropor und Plastik einhergeht, kann es schwer als nachhaltig bezeichnet werden. „Greenwashing“ sagen daher andere dazu. Wie nachhaltig ist das Bauen wirklich, und wie misst man diese Nachhaltigkeit? Was braucht es, um Häuser umweltschonend zu errichten oder umzunutzen? Die dritte und letzte Diskussionsrunde im Rahmen der in der Berliner Akademie der Künste (AdK) gezeigten Ausstellung „urbainable-stadthaltig“ dreht sich um eben diese Fragen. Das mit „Nachhaltigkeit am Bau – Greenwashing oder Fortschritt?“ betitelte Gespräch wird heute, am 17. November um 19 Uhr auf dem Youtube-Kanal der AdK live übertragen. Debattiert wird dabei nicht nur über Zertifizierungssysteme, Innovationen und ästhetische Aspekte. Am Ende der Gesprächsrunde wollen die geladenen Expert*innen vielmehr auch deutliche Empfehlungen an die Politik formulieren. Mit von der Partie sind Thomas Auer (Klimaingenieur, TU München, AdK-Mitglied), Annette Gigon (Architektin, ETH Zürich, AdK-Mitglied), Christian Kühn (Bundestagsabgeo…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST