Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Großvater des Blob – Zum Tod von Luigi Colani

19.09.2019
Am 16. September ist der Design-Vorreiter Luigi Colani im Alter von 91 Jahren in Karlsruhe verstorben. In einem Interview aus dem Jahr 2014, das wir aus aktuellem Anlass erneut veröffentlichen, spricht der Großvater des Blob über vernachlässigte Grundformen, Design in Deutschland und Angela Merkel – und spart dabei nicht an Kraftausdrücken. Von Norman Kietzmann Herr Colani, Sie sind 1997 nach China gezogen und bekleiden dort gleich mehrere Professuren. Welche Projekte konnten Sie im Reich der Mitte realisieren? Ich baue dort Schnellzüge, Schiffe, Flugzeuge, Privatflugzeuge, alles mögliche. Vor vielen Jahren kam ich erst nach Japan und habe Kameras für Canon und Sony entworfen, die heute alle im MoMA stehen. Das haben die Chinesen gesehen. Und als sie sich langsam in der Technologie nach oben gearbeitet haben, war es eine logische Folgerung, mich einzuladen. Da drüben geht nämlich die Sau ab. In Deutschland nicht mehr. Da wird gebremst. Mit dem, was die Chinesen an Design machen, kann Deutschland nicht mehr mithalten. Warum? Weil sich Deutschland abgeschaltet hat. Schaut Euch doch die Merkel an, die das Geld der Arbeiter den verlogenen und verbrecherischen Banken hinschmeißt. Die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>