Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Gut behütet am See – Bürgerhaus in Coburg von Studio Gründer Kirfel

11.03.2021
Der Stadtteil Wüstenahorn im oberfänkischen Coburg gilt seit langem als sozialer Brennpunkt. Wegen niedriger Einkommen, einem vergleichsweise hohen Anteil an Migrant*innen, Alleinerziehenden und älteren Menschen sowie aufgrund des Modernisierungsrückstaus wurde das Gebiet 2008 in das Programm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Bisher flossen 1,5 Millionen Euro Städtebaufördermittel unter anderem in den sozialen Wohnungsbau, seit 2009 ist ein Quartiersmanagement aktiv, ein Bürgerverein engagiert sich für den Zusammenhalt der Bewohner*innen. Der im Herbst 2020 fertiggestellte Neubau des Bürgerhaus Wüstenahorn ist nun leuchtend sichtbares Zeichen der Bemühungen, mehr Lebensqualität in das Viertel zu bringen. Auf 670 Quadratmeter BGF sind darin nach Plänen von Studio Gründer Kirfel (Bedheim) ein großer Bürgersaal, ein Café, ein Quartiersmanagementbüro, eine Sozialarbeiterstation und Seminarräume für die Volkshochschule entstanden. Die Architekten hatten 2016 einen entsprechenden Realisierungswettbewerb gewonnen. Auftraggeber ist die städtische Gesellschaft Wohnbau Stadt Coburg, die Baukosten werden mit 1,15 Millionen Euro angegeben. Auffällig ist das große, schwer wirkende, mit Schiefer…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST