Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Heilende Wirkung – Krankenhaus in Graz von Dietger Wissounig Architekten

30.09.2022
Im 4. Grazer Bezirk Lend stellten kürzlich Dietger Wissounig Architekten in Zusammenarbeit mit Architekt DI Reinhold Tinchon (beide Graz) den Umbau und die Erweiterung für das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder fertig, das die gleichnamige barocke katholische Kirche in der historischen Altstadt umgibt. Die Planer*innen entschieden 2014 einen EU-weit ausgeschriebenen, offenen Realisierungswettbewerb für sich. Das Krankenhaus am Standort Marschallgasse gilt seit seiner Errichtung im Jahr 1615 als erstes Spital im modernen Sinn im Grazer Raum. Ein zweites Haus am Eggenberg wurde seit 1864 von der Seelsorgenstelle des Konvents der Barmherzingen Brüder betreut. Nun sollten die beiden Einrichtungen zu einem Haus im innerstädtischen Kontext zusammengeführt, dadurch auch als medizinisches Zentrum neu organisiert und erweitert werden. Der Neubau schafft 15.200 Quadratmeter Bruttogrundfläche, die Sanierung der Bestandsstrukturen umfasst weitere 5.000 Quadratmeter BGF. Der Entwurf orientiert sich am Motiv eines Klosters mit Garten und macht die vorhandenen Freiräume dadurch auch wiedererlebbar. Es entsteht ein klar definiertes Gesamtkonzept mit Innenhof, Gebäudebestand und Neubauteilen, die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST