Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Heilung von Landschaften und Orten – ANCB-Symposium im Aedes Berlin

20.04.2022
„Under Repair: Can Architecture Mend Places?“ – am morgigen Donnerstag, 21. April 2022, findet ein Symposium zur möglichen Rolle der Architektur bei der nachhaltigen Reparatur oder „Heilung“ von Landschaften und Orten statt. Im Fokus steht dabei die Frage, inwiefern neue Entwicklungen verträglich einhergehen können mit der Prämisse, die Identität und den Charakter einer bestimmten Region zu bewahren. Das Symposium ist Teil des Programms „Regions on the rise“ des ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory und steht im Bezug zur laufenden Ausstellung „Jinyun Quarries – Der Steinbruch als Bühne“ im Aedes Architekturforum Berlin. Nach einer Begrüßung durch ANCB-Direktor Hans-Jürgen Commerell spricht im Rahmen der Veranstaltung Xu Tiantian, Direktorin des Büros DnA_Design and Architecture (Peking). Ihr Vortrag dreht sich dabei um die Provinz Zejiang in China, wo ehemalige Steinbrüche die Berglandschaft Jinyun prägen, und die eindrucksvoll in der Aedes-Ausstellung dokumentiert sind. Neue Nutzungsstrategien mit kulturellem sowie sozial und ökologisch verträglichem Schwerpunkt kennzeichnen das Projekt. Die neu geschaffene, öffentlich zugängliche Infrastruktur lässt den historischen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST