Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Heinrich Tessenow – Ausstellung in Mendrisio

13.04.2022
In Mendrisio trifft dieser Tage deutsche Reformarchitektur auf Tessiner Rationalismo – genauer: Heinrich Tessenow auf Mario Botta. Denn in Bottas 2018 eröffneten Ausstellungshaus Teatro dell árchitettura für die Università della Svizzera italiana läuft bereits seit Anfang April die große Ausstellung „Heinrich Tessenow. Avvicinamenti e progetti iconici“ – zu Deutsch und etwas sperrig: „Annäherungen und ikonische Projekte“. Sie wirft in den eindrücklichen Räumen Bottas einen umfangreichen Blick auf die Arbeit des einflussreichen Reformarchitekten Tessenow (1876–1950). Sie zeigt Archivmaterialien, neue Modelle, Materialproben und originale Einrichtungsgegenstände, historische Publikationen und Fotos, Videos sowie „Reliefs von Gebäudeteilen in Frottagetechnik“. Drei Themenfelder werden vertieft dargestellt: „Bauen in der Landschaft“, „Projekte für die Stadt“ und „Das große und das kleine Haus“. Zu Tessenows bekanntesten Projekten zählt das 1912 eröfnete Festspielhaus Hellerau in Dresden, dessen östlicher Teil des Ensembles seit kurzem umgebaut wird. In der umgebenden Gartenstadt realisierte der gebürtige Rostocker vor allem klare, schmucklose und präzise proportionierte Wohnhäuser. Mit…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST