Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Hoch in die Berge – Aussichtsplattform von noa* in Südtirol

22.09.2020
In Südtirol, ganz oben am Grat des Schnalstaler Gletschers öffnet sich ein beeindruckender Panoramablick auf die Alpenlandschaft und das glitzernde Schneefeld. Von dort sind die Berggipfel ganz nah, und auch die Wasserscheide ist zu sehen, der die Staatsgrenze zwischen Österreich und Italien folgt. In eine Richtung fließt das Wasser ins Schwarze Meer, in die andere zum Mittelmeer. Seit August kann man das nun alles auch von einer Aussichtsplattform betrachten, die das Büro noa* network of architecture aus Bozen im Auftrag der Schnalstaler Gletscherbahn AG entworfen hat. Die 80 Quadratmeter große Plattform Iceman Ötzi Peak – in genau dieser Schreibweise – entstand in 3.251 Meter Höhe um das Gipfelkreuz herum und lässt sich über eine Treppe erreichen. Ihre geschwungene Form folgt der Topografie des Ortes. Der Boden aus Gitterrost ist von vertikalen Lamellen aus Cortenstahl umschlossen, eine Glasbrüstung am Ende der Plattform soll „die Gedanken fliegen“ lassen. Der Ausflug lohnt sich aber noch aus anderen Gründen. In unmittelbare Nähe liegen die Bergstation der Gletscherbahn und das Hotel Grawand, das mit über 3.000 Metern zu den höchst gelegenen Hotels Europas zählt. Die Fundstelle…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST