Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Homo Urbanus – Architekturfilme in Graz

01.03.2021
Die seit vielen Jahren immer im März stattfindende Diagonale in Graz ist das Festival des Österreichischen Films. Doch in diesem Jahr wurde es pandemiebedingt auf Anfang Juni verschoben. Diese zeitliche Lücke überbrückt das Haus der Architektur (HDA) in Graz nun mit einer filmbasierten Ausstellung. Unter dem Titel „Homo Urbanus – A Citymatographic Odyssey“ werden ab Donnerstag, 4. März 2021 für einen Monat ausgewählte Werke von Ila Bêka und Louise Lemoine (Italien/Frankreich), die inzwischen zu den bekanntesten Architekturfilmkünstler*innen zählen, sowie von Studierenden und Grazern vor Ort gezeigt. Im Gegensatz dazu kann man die Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 3. März 2021 um 18 Uhr via Livestream vom Sofa aus verfolgen. Zur Eröffnung sprechen Ila Bêka und Louise Lemoine mit der HDA-Leiterin Beate Engelhorn und den beiden Diagonale-Festivalleitern Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber. Im Rahmen der Ausstellung sind zum Beispiel der bekannte Film „Koolhaas Houselife“ und die Serie „Homo Urbanus“ zu sehen, die die Beziehung zwischen Menschen und Städten in unterschiedlichsten Teilen der Welt in den Fokus nimmt. Außerdem sind die Ergebnisse des Filmwettbewerbs „Homo Urbanus…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST