Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Hüpfspiel und Jurakalk – Pädagogik-Institut in Frankfurt am Main von K9 Architekten

14.08.2019
Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) steht in der Tradition der Reformpädagogik und hat seine Ursprünge in der Nachkriegszeit. Im letzten Jahr wurde in Frankfurt am Main der neue Sitz der Einrichtung eröffnet, die zur Leibniz-Gemeinschaft gehört. Zumindest auf architektonischer Ebene ist jedoch nicht allzu viel reformerischer Geist spürbar. Dafür verfügt das Institut nun über einen effizienten Neubau, der am Rand des heterogenen Westend-Campus der Goethe-Universität eine gewisse gravitätische Ruhe ausstrahlt. Entworfen und umgesetzt haben das Projekt K9 Architekten aus Freiburg im Breisgau, die sich 2012 im Wettbewerb durchsetzen konnten. An der Umsetzung beteiligt waren außerdem Ernst² Architekten, die unter anderem ein Büro in Stuttgart unterhalten. Der Sockel des Neubaus umfasst alle Sonderfunktionen wie Konferenzbereich, Testräume, Bibliothek und Kita. Ein gebäudehohes Foyer und ein Lichthof für die Bibliothek strukturieren das Volumen. Dessen Haupteingang ist in Richtung Campus orientiert. Die zusätzlich benötigte Bürofläche befindet sich im Turm, der sieben Geschosse über den Sockel hinausragt. Nach außen zeigt sich der Institutsbau, der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>