Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Kartenhaus aus Beton – Wohngebäude in Madrid von Bojaus

04.11.2021
Ob in Chile, Portugal oder am Bodensee, der Typus Sichtbeton-Villa erfreut sich noch immer großer Beliebtheit. Auf den ersten Blick lässt sich auch das Wohnhaus mit dem Namen GT3 im Madrider Stadtteil Aravaca in diese Schublade einordnen, zumal GT3 – in Assoziation zur gleichnamigen Rennfahrzeuggruppe „Gran Turismo“ – ein luxuriöses Wohnen andeutet. Zugleich nimmt der Name aber auch Bezug darauf, dass die hier nach städtebaulichen Vorschriften erlaubten drei Doppelhaushälften nicht nebeneinander errichtet, sondern übereinander gestapelt wurden. Entworfen hat den Neubau, der auf einem 800 Quadratmeter großen Grundstück errichtet wurde, das ortsansässige Büro Bojaus. Mit seiner Erscheinung setzt sich der 880 Quadratmeter große, dreistöckige Baukörper klar von seiner unmittelbaren Umgebung ab, die von Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften geprägt ist. Das Gebäude bietet seinen Bewohner*innen großzügige Innenräume, die über XL-Fenster mit breiten Terrassen verbunden sind, einen weitläufigen, gemeinschaftlich genutzten Garten sowie einen gemeinsamen Pool. Jede der drei Wohnungen nimmt ein komplettes Stockwerk ein, wodurch unnötige Verkehrswege vermieden werden. Die beiden oberen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST