Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Kompakt und porös – Hochschulgebäude in Dhaka von Kashef Chowdhury

27.06.2022
Die University of Liberal Arts ULAB in Dhaka ist eine 2004 gegründete, private Hochschule mit circa 4.000 Studierenden in der Hauptstadt von Bangladesch. Auf dem sogenannten Permanent Campus der ULAB hat das international viel beachtete Büro Urbana (Dhaka) von Kashef Chowdhury den bemerkenswerten Neubau ULAB New Campus realisiert. Der fasst 6.200 Quadratmeter Bruttogrundfläche und wurde bereits vor gut zwei Jahren fertig. Der viergeschossige Riegel greift die lokale Bautradition in Ziegeln auf und zeigt sich „kompakt und zugleich porös“, wie der Luzerner Architekt Niklaus Graber in der Projektbeschreibung im Auftrag des Büros schreibt. Graber hatte 2016/17 die Ausstellung „Bengal Stream. The Vibrant Architecture Scene of Bangaldesh“ im SAM Basel kuratiert. Die Öffnungen des Baukörpers sind offensichtich dem tropischen Klima geschuldet und sorgen für natürliche Querlüftung. Zugleich zeichne sich der Bau durch eine große Anzahl „unprogrammierter Räume“ aus, betont Graber. Der einzige bisher publizierte Grundriss zeigt eine Abfolge von je fünf quadratischen Raumeinheiten zu beiden Seiten eines kreisrunden, glasgedeckten Atriums mit Treppenanlage. Offene Flurbereiche und Terrassen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina