Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Kreislauffähig gestapelt – Feuerwehrhaus in Straubenhardt von wulf architekten

18.07.2022
Die Kommune Straubenhardt südwestlich von Pforzheim hat sich 2019 zur ersten baden-württembergischen Cradle-to-Cradle-Modellgemeinde erklärt. Dementsprechend folgt auch der Neubau eines örtlichen Feuerwehrhauses als eines der ersten öffentlichen Gebäude bundesweit dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft. Entworfen und in den Leistungsphasen 1 bis 9 betreut wurde das Projekt von wulf architekten. Das Stuttgarter Büro hatte sich in einem 2017 durchgeführten Verhandlungsverfahren den ersten Rang gesichert. Die Kosten für den Bau mit 4.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche werden mit 12,5 Millionen Euro angegeben. Das neue Feuerwehrhaus führt sechs bislang eigenständige Feuerwehrabteilungen an einem strategisch günstigen Standort zusammen. Um die versiegelte Fläche zu minimieren, wurden die verschiedenen Funktionen unter Ausnutzung der Hanglage des Baugrundstücks gestapelt. Der massive Sockel aus Beton wurde in den Hang eingefügt. Er öffnet sich nördlich zur Straße und nimmt die Halle für die Fahrzeuge, alle für einen Einsatz notwendigen Funktionen sowie Lager- und Technikflächen auf. Darüber befindet sich ein offenes, multifunktionales Zwischengeschoss mit zwei Lichthöfen, das von der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST