Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Leere Mitte – Hochhaus in Dubai von ZHA

12.06.2020
Auch wenn in seiner Mitte ein riesiges Loch klafft – das Hochhaus The Opus von Zaha Hadid Architects steht nicht in Hongkong, wo in große Bauvolumen des Öfteren sogenannte Drachentore integriert werden. Diese nach Feng-Shui-Regeln angelegten, großformatigen Öffnungen sollen verhindern, dass ein Gebäude den harmonischen Energiefluss – beziehungsweise den Flug eines Drachen – unterbricht. Der 93 Meter hohe Glaswürfel mit der in Hadid’scher Manier amorph geformten Leerstelle befindet sich jedoch unweit des Burj Khalifa in Dubai, und damit ist eigentlich klar, dass seine außergewöhnliche Gestaltung nicht unbedingt spirituellen Motiven folgt. Vielmehr ist die Stadt für ihren architektonischen Überbietungswettbewerb bekannt und mit dem Anfang 2020 eröffneten, allerdings schon 2007 von Zaha Hadid entworfenen Opus nun um einen weiteren Spektakelbau reicher. Der 84.300 Quadratmeter umfassende Koloss aus Glas und Stahl besteht aus zwei Türmen, die durch ein viergeschossiges Atrium im Sockelbereich und eine 38 Meter lange, dreigeschossige Brücke in rund 70 Metern Höhe zu einem Kubus verschmelzen, der leicht über dem Erdboden zu schweben scheint. Die organisch fließende leere Mitte bildet…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST