Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Lückenschluss unter den Linden – U-Bahn-Linie 5 in Berlin eröffnet

09.12.2020
U-Bahn-Bau ist im 21. Jahrhundert ein mühsames Geschäft. Nur wenige Städte des globalen Nordens schaffen einen beeindruckenden Rundumschlag wie Kopenhagen, das im letzten Jahr eine komplette Ringlinie unter dem Stadtzentrum eröffnete. Ein vergleichbarer Quantensprung ist Berlin zwar nicht gelungen, doch mit der Verlängerung der U5 wurde ein wichtiger Lückenschluss im Herzen des historischen Stadtzentrums realisiert. Seit Freitag ist der gesamte neue Arm der Linie in Betrieb, der vom Alexanderplatz über die Stationen Rotes Rathaus, Museumsinsel, Unter den Linden sowie (dieser Abschnitt war als U55 bereits seit 2009 in Betrieb) Brandenburger Tor und Bundestag zum Hauptbahnhof führt. Seit Anfang der 1990er Jahre haben die Berliner Verkehrsbetriebe BVG an der Verlängerung der U5 gearbeitet, die seit 1930 vom Alexanderplatz aus in den Osten der Stadt führt und in DDR-Zeiten mehrmals verlängert wurde. Heute reicht sie bis nach Hönow, ganz weit draußen in Marzahn-Hellersdorf. Wer dort den U-Bahnhof verlässt und über die Straße geht, ist bereits in Brandenburg. Nicht nur Tourist*innen werden sich also über die Strecke unterhalb des berühmten Prachtboulevards freuen, die inklusive der drei…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST