Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Luxus des Containerlebens – Wiercinski-Studio in Poznan

03.12.2021
Eine Antwort auf die Bodenfrage könnte sein, freie Flächen nur temporär mit einer mobilen Architektur zu bebauen. Freilich ist dies keine Lösung für diejenigen, die Wohnen mit Kontinuität und Sesshaftigkeit verbinden. Doch Manche favorisieren das nomadische Modell, so die Bauherren dieses Container-Wohnhauses, das Adam Wiercinski von Wiercinski-Studio (Poznan) entwickelt hat. Jetzt steht das kleine demontierbare Wohnhaus auf einem bereits bestehenden Container gleicher Art in einem gemeinschaftlichen Garten unweit des Szelagowski Parks in Poznan. Demnächst wollen es seine Bewohner*innen in einen Wald umziehen, dann irgendwann tatsächlich auf ein Schiff. Zwei gewöhnliche, metallene Schiffscontainer von 12,50 Metern Länge und 2,50 Metern Breite kombinierte Adam Wiercinski zu 54 Quadratmetern Wohnfläche. Ein gestreckter Wohnraum mit Küche und Arbeitsplatz, ein von ihm abgehender separater Schlafraum und ein Badezimmer mit Badewanne finden in den längs aneinander gefügten Containern Platz. Die metallenen Wände ließ Wiercinski mit Isolierschaum beschichten und von innen mit Holzpaneelen und Parkettboden verkleiden, bei den 2,90 Meter hohen Vorfabrikaten erreicht er schließlich eine…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST