Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Masterplan für das Ettlinger Tor – Max Dudler und MVRDV planen in Karlsruhe

01.09.2020
Wie wird das Ettlinger Tor am südlichen Rande der Karlsruher Innenstadt künftig aussehen? MVRDV (Rotterdam) stellen sich hier einen kreisrunden, verspiegelten Floating Garden vor, der UFO-artig über dem zentralen Ettlinger-Tor-Platz schwebt; Max Dudler (Berlin) wiederum will mit zwei Torhäusern an der Kreuzung der Hauptachsen Via Triumphalis und Kriegsstraße ein städtebauliches Gelenk zwischen südlicher Neustadt und nördlicher Altstadt schaffen. Nun wurden beide Entwürfe zu den Gewinnern eines von Januar bis Juli 2020 laufenden, vierstufigen Werkstattverfahrens zur baulichen Neukonzeption des Areals gekürt. Auf ihrer Grundlage wird jetzt der Masterplan für das Ettlinger Tor entwickelt. Dabei sollen die zwei Konzepte miteinander kombiniert werden – denn so verschieden sie auch sind, eint sie doch die Idee einer neuen räumlichen Fassung des Kreuzungsbereichs im Sinne eines Tores. Ziel des von der Stadt Karlsruhe ausgelobten Werkstattverfahrens, an dem neben den beiden Gewinnern noch die Büros COBE Berlin und berchtoldkrass space & options (Karlsruhe) teilnahmen, war die Erarbeitung einer bestmöglichen städtebaulichen Lösung für den Platz, an dessen Südwestseite sich das aus den…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST