Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Mehr Leben am Hafen – COBE gewinnen städtebaulichen Wettbewerb in Dortmund

05.02.2020
Zu den wichtigen Entwicklungsprojekten der Stadt Dortmund gehört das Hafenquartier Speicherstraße, das auf einer Gesamtfläche von rund 13,5 Hektar im östlichen Bereich des Dortmunder Hafens entsteht. Schon bis 2025 soll es zu großen Teilen fertiggestellt sein. Während es im südlichen Abschnitt primär um den Umbau des Bestands geht, ist im Norden ein Quartier mit Neubauten vorgesehen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gewerbe- und vor allem Büronutzungen sowie öffentlichen Angeboten wie Gastronomie. Wohnen ist mit Blick auf die anhaltende industrielle Nutzung des Hafens nicht geplant. Für die Konzipierung des Quartiers lobte die Entwicklungsgesellschaft d-Port im Herbst 2019 einen nichtoffenen einphasigen Realisierungswettbewerb aus, in dem die Erarbeitung eines städtebaulichen Konzepts gefragt war. Nun steht der Gewinner fest: Das Kopenhagener Büro COBE Architects wird mit der weiteren Planung beauftragt. Um auch konkrete Bedürfnisse und Wünsche der Stadtgesellschaft in den Entwicklungsprozess einfließen zu lassen, fand Mitte 2019 eine Bürgerwerkstatt statt. Deren Ideen gingen in die Auslobung des Wettbewerbs ein. Für diesen waren 15 Büros zugelassen – vier wurden zur Teilnahme…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina