Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Mehr Platz im Amsterdam Museum – Neutelings Riedijk planen Umbau

25.02.2021
Seit 1975 fungiert das ehemalige Waisenhaus im Zentrum von Amsterdam als Stadtmuseum. Die Lage ist perfekt, doch der Gebäudekomplex – dessen Ursprünge bis ins 15. Jahrhundert zurückreichen – weist neben den Spuren der Zeit auch räumliche Defizite für den Ausstellungsbetrieb auf. Zum 750-jährigen Jubiläum der niederländischen Hauptstadt im Jahr 2025 möchten die Stadt als Besitzerin und das Amsterdam Museum als Nutzer dies ändern. Geplant ist, das historische Bauwerk in einen zukunftsfähigen öffentlichen Ort zu verwandeln und vor allem in Hinblick auf Barrierefreiheit, Ausstellungsflächen und Nachhaltigkeit nachzurüsten. Grundlage des Umbaus bilden Entwürfe von Neutelings Riedijk Architecten, die im Austausch mit Expert*innen, Bewohner*innen und anderen Interessensgruppen entstanden sind. Die Pläne des Rotterdamer Büros sehen eine gründliche Renovierung des Bestands sowie drei neue Anbauten vor. Mit einer Bruttogrundfläche von 10.500 Quadratmetern und 75 Prozent mehr Hängeflächen soll das Museum nach dem Eingriff endlich vor Ort ausreichend Platz für die rund 100.000 Exponate bieten – bislang waren einige Objekte stets ausgelagert. Die historische Organisation der einzelnen Häuser um…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST