Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Milchproduktion auf dem Wasser – Schwimmende Tierfarm und Molkerei von Goldsmith in Rotterdam

22.07.2019
Werden Kühe eigentlich seekrank? Den Bewohnern der schwimmenden Molkerei im Hafen von Rotterdam soll ein leichter Wellengang nichts ausmachen, sagt der betreuende Milchbauer Peter van Wingerden. Seine Farm liegt in einem Becken des Merve-Vierhaven (M4H), einem Teil des Stadthafens von Rotterdam, der in den letzten Jahren von einem ehemaligen Industriegebiet zu einem Wohngebiet mit kleinen Unternehmen der Kreativwirtschaft entwickelt wurde. Die schwimmende Farm wurde von Klaas van der Molen und Wesley Leeman und ihrem Büro Goldsmith (Rotterdam) entworfen. Auftraggeber des Pilotprojekts ist die Floating Farm Holding, die von Peter und Minke van Wingerden initiiert wurde und die im Mai dieses Jahres das rund drei Millionen Euro teure Projekt eröffnen konnte. Das Vorhaben, das die durch die Verlagerung des Hafens Richtung Westen frei werdende Flächen für eine wohnortnahe Lebensmittelproudktion nutzt, besteht aus einer dreigeschossigen Stahlkonstruktion, die auf drei Pontons schwimmt. Auf der unteren Ebene sind die Regen- und Abwasserrecyclinganlage sowie die Tanks für Aufbewahrung der Milch und das Futtersilo positioniert. In der darüber liegenden Molkerei wird die Milch pasteurisiert…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>