Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Modellquartier Eggarten – Wettbewerb in München entschieden

04.08.2020
Wer mit dem Zug nach München einfährt, hat den Eindruck, die ganze Stadt sei eine einzige Baustelle. Über Kilometer erstrecken sich die beeindruckenden Arbeiten für die „zweite Stammstrecke“ der S-Bahn, die alte Schalterhalle des Hauptbahnhofs wurde letztes Jahr abgerissen und der gesamte Bahnhofsvorplatz wird weiträumig umgebaut. Doch nicht nur das Zentrum verändert sich massiv. In vielen Stadtvierteln der bayerischen Landeshauptstadt werden aktuell große Wohnquartiere fertig (etwa an der Ecke Drygalski-Allee/Boschetsrieder Straße) oder sind im Bau (beispielsweise das Quartier an der Paul-Gerhardt-Allee) – um nur zwei von vielen Projekten zu nennen. Ein wesentliches Instrument der Münchner Wohnbauplanung ist das Konzept der Sozialgerechten Bodennutzung, das seit 26 Jahren angewandt wird, um Planungsbegünstige an den anfallenden Infrastrukturmaßnahmen zu beteiligen und zur Schaffung von 40 Prozent gefördertem Wohnungsbau zu verpflichten. Vor diesem Hintergrund ist ein aktuelles Wohnbauprojekt auf dem 21 Hektar großen Gelände der ehemaligen Eggarten-Siedlung in München-Feldmoching zu sehen, das sich als „nachhaltiges Modellquartier für genossenschaftlichen Wohnungsbau, Mobilität,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST