Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neuanfang am Holzmarkt – Graft und Kleihues+Kleihues planen in Berlin

13.09.2021
Neustart am Berliner Holzmarkt: Aus dem viel diskutierten Boardinghouse Eckwerk, das die Berliner Büros Graft und Keihues + Kleihues 2014 vorgestellt hatten, wird das gemeinwohlorientierte Projekt Wieweil. Am Freitag präsentierten die Grundstückseigentümerin Stiftung Abendrot aus Basel, die KIM Kilian Immobiliengruppe und die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) zusammen mit Bausenator Sebastian Scheel (Die Linke) und dem Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg Florian Schmidt (B’90/Die Grünen) ihre Planung. Geändert haben sich nicht nur Name und Nutzung, sondern auch die Bauherrschaft. Der Holzmarkt Berlin, der auf dem angrenzenden Grundstück der ehemaligen, legendären Bar25 seit 2015 eine bunte Partylandschaft betreibt, die in Berlin ihresgleichen sucht, ist bereits seit Ende 2017 nicht mehr involviert. Zusammen mit den Architekt*innen hatte die Holzmarkt plus eG das Projekt Eckwerk 2014 vorgestellt. Es folgten lange Auseinandersetzungen um kommerziellen Charakter und Genehmigungsfähigkeit des Boardinghouses zwischen der viel befahrenen Bahntrasse und der breiten Verkehrsschneise der Holzmarktstraße. Ende 2017 kam es schließlich zum Heimfall des Grundstücks, das die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST