Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neue Köpfe und Initiativen – Wer und was 2022 prägen wird

22.12.2021
Von überall sind sie zu hören, die Rufe nach radikalem Wandel und nach einem Neuanfang, um die notwendigen Klimaziele zu erreichen. Auch wenn die aktuellen Maßnahmen zurecht vielen nicht schnell und nicht weit genug gehen, wurden im vergangenen Jahr wichtige Weichen gestellt. 2021 war nicht nur ein Superwahljahr in Deutschland, sondern auch ein Jahr der Gründungsinitiativen und Neubesetzungen wichtiger bau-, kultur- und berufspolitischer Posten. Erst im kommenden Jahr wird die Tragweite der Personalentscheidungen deutlich werden. Eine gute Nachricht: Das Planen und Bauen wird 2022 etwas weiblicher und auch diverser geprägt sein. Zumindest verrät das der Blick auf unsere in den letzten zwölf Monaten veröffentlichten, rund 1.250 Beiträge. Im März berichteten wir über die europäische Baustelle Chancengleichheit und im Sommer vom „Women in Architecture Festival“ in Berlin, das die Rolle der Frauen für die Architektur eindrucksvoll herausstellte. Es folgten außerdem einige wichtige, mit Frauen neu besetzte Posten. Die Potsdamerin Klara Geywitz zum Beispiel leitet das gerade erst formierte Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Die Landschaftsarchitektin Andrea…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST