Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neuer B-Plan, neues Glück – Wohnbebauung von Gabriel Verd und Buró4 in Sevilla

20.03.2020
„Nachdem sich die spanische Wirtschaft langsam wieder von der Rezession zu erholen begann, wurde auch die Bautätigkeit im Land wieder verstärkt aufgenommen.“ So beginnt der Pressetext zur Wohnbebauung Habitat Bulever, die Gabriel Verd Arquitectura und Buró4 Arquitectos aus Sevilla im fern der Innenstadt gelegenen Vorort Mairena del Aljarafe entworfen haben. 123 Wohnungen finden hier Platz, verteilt auf drei Volumina. Der ursprüngliche Bebauungsplan stammte noch aus der Zeit vor der Rezession und sah vor, in Analogie zu benachbarten Projekten kompakte Wohnblöcke mit kleinen Lichthöfen zu errichten. Da in diesem Konzept aber weder auf die Orientierung der Baukörper noch auf die Organisation der Freiflächen besonderes Augenmerk gelegt worden war, beschlossen die Architekten, den veralteten Plan abzuändern. Sie fertigten eine Studie an, die bei gleicher Dichte einen anderen Blocktyp vorsah. Dieser sollte mit dem bis dato geltenden Gesamtplan vereinbar sein, aber zu einer deutlich höheren städtebaulichen Qualität beitragen. Ziel war es, die Ausrichtung der einzelnen Wohnungen zu optimieren und einen großen Freibereich zu schaffen, der Infrastruktur und Freizeiteinrichtungen für die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina