Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Neuruppiner Biberschwanz – Wohnhausensemble von Praeger Richter Architekten

03.12.2020
Zwei neue Massivholzbauten mit einer naturroten Fassadenbekleidung aus Biberschwanzziegeln stehen seit Kurzem am Rand des Neuruppiner Stadtkerns. Das Mehrfamilienhausensemble entstand nach Plänen des Berliner Architekturbüros Praeger Richter Architekten im Auftrag eines privaten Investors und einer Baugruppe. Wie die Architekt*innen erklären, ist die etwas untypische Fassadengestaltung der Wohnhäuser ein direkter Verweis auf die typischen Neuruppiner Stadthäuser mit ihren Putzfassaden und Ziegeldächern – viele davon aus Biberschwanzziegeln. Insgesamt 1.800 Quadratmeter Wohnfläche bieten die beiden Holzgebäude, die einen gemeinsamen Hof rahmen. Während sich im langgestreckten viergeschossigen Vorderhaus 14 Mietwohnungen befinden, beherbergt das dreigeschossige Gartenhaus neun Eigentumswohnungen für die Mitglieder der Baugruppe. Die Quadratmeterpreise für letztere liegen unter 3.000 Euro, der Mietpreis pro Quadratmeter beträgt laut Architekt*innen um die zehn Euro. Die 23 Miet- und Eigentumswohnungen bewegen sich mit 1.900 Euro brutto pro Quadratmeter im Kostensegment des sozialen Wohnungsbaus. Die Gesamtbaukosten der beiden Mehrfamilienhäuser beliefen sich auf circa 4,8 Millionen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST